Der Druck ist wieder mal zu groß. Ich muss hier mal wieder was los werden: Kaum vereidigt, ziehen die Chefs der Großen Koalition für die Industrie und gegen Energiewende, Verbraucher und Brüssel ins Feld. Und gegen eine Erneuerung der Wirtschaft hierzulande. [weiter…]

Was zuletzt geschah…

November 23, 2013

eric im t3nEin wenig verblüfft habe ich in den vergangenen Tagen zwei Dinge zur Kenntnis genommen: Erstens, dass ich von der t3n-Redaktion zu einem der 100 wichtigsten Köpfe im Netz ausgewählt wurde. Das ist fürchterlich erfreulich. Vielen Dank, Leute. Überrascht hat es mich trotzdem.

Zweitens habe ich gesehen, dass in der Quelle dort nicht die Domain meiner aktuellen Stationen genannt wird – sondern kubitz.net. Also das hier. Das ist schade, weil ich den Blog hier derzeit wirklich schlecht behandle. Deshalb möchte ich gerne ein paar Hinweise darauf geben, wo und wie ihr den echten Eric Kubitz findet – und nicht nur seinen schlecht gepflegten Blog ;-)

  • www.contentmanufaktur.net: Das ist meine kleine Agentur, in der ich zusammen mit Elisabeth Matejka und einem fürchterlich großartigen Team die saubere Seite der Suchmaschinenoptimierung und der Contenterstellung anbiete.
  • www.seo-book.de: Wenn ich was veröffentliche, dann meist auf diesem SEO-Blog. Statt Szene-Berichterstattung versuchen wir uns dort mit möglichst handhabbaren Infos für unsere Kunden, unsere Seminarteilnehmer und halt alle anderen, die SEO machen wollen. Und weil ich die anderen Autoren nicht so richtig dafür motivieren kann, schreib ich das Zeugs dort meist selbst.
  • www.contentman.de: Das war mein Versuch eines Autoren-Blogs. Also kein SEO sondern für Autoren. Aber leider ist mir nach einigen Beiträgen die Puste ausgegangen. Aber ich nehme mir oft vor, dort wieder Gas zu geben, denn der Contentman ist mein Herzensprojekt.
  • Lead Digital: Ab und zu darf ich auch auch als Teil des Blogger-Teams dort meine Gedanken im Lead Digital Magain zum Besten geben.

Naja, ansonsten findet ihr ja hier und dort Beiträge von mir und könnt mich hin und wieder auf Konferenzen und Seminaren erleben. Ich freue mich – neben dem vielen SEO-Zeugs vor allem auf ein 3-tägiges Seminar an der Akademie der bayerischen Presse mit dem Titel “Kreativ Schreiben Online”. Auch da, kein Wort über Google & Co ;-)

Aktuelle Entwicklungen findet ihr natürlich auf Facebook, Twitter und Google Plus.

o.k., ich mache es kurz. Es geht um zwei Zitate.

Wir sind uns doch alle einig, dass Albert Einstein (Mitarbeiter in einem schweizer Patentamt und größter Physiker aller Zeiten) und Vint Cerf (Vater des Internets und Chief Internet Evangelist bei Google) zu den klügsten Köpfen der westlichen Welt gehören. Man sollte also ernst nehmen, was sie gesagt haben:

Albert Einstein, kurz nach der Jahrhundertwende: “Ich fürchte den Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit überholt. Die Welt wird dann eine Generation von Idioten sein.

Vint Cerf, neulich: “We have a problem with these technologies. Our social conventions have not kept up with the technology” (“Wir haben ein Problem mit diesen Technologien. Unsere sozialen Konventionen haben mit der technischen Entwicklung nicht Schritt gehalten.“)

So, und nun?

 

“eine unfassbar lächerliche verarsche :DDDDD
sowas schlechtes hab ich noch nie gesehn :D ‘wegen vorsichtsmaßnahmen im zip ordner’
hihiiiiii sau lustig ^^
ARSCHLÖCHER
Ich hoffe man verklagt euch, wenn irgendein armes schwein darauf reinfällt”

[weiter…]

Zwei Gründe nennt Google, warum der wirklich nützliche Google Reader (zum Lesen von RSS-Feeds) eingestellt wird: Erstens, weil er von weniger Usern genutzt wird. Und zweitens, weil der größte Internet-Konzern des Universums seine Energie in weniger Produkte stecken will. Sagen wir mal: In weniger aber einträglichere Produkte.

Google Reader tot

Google Reader tot

[weiter…]

Oooops! Heute morgen gab es eine Nachricht von Sevenload, dem netten und besseren deutschen Youtube: “Ende Februar 2013 werden wir ein neues sevenload.com launchen und die bestehende Seite abschalten. Gleichzeitig werden wir uns von einigen Dingen trennen und in diesem Zuge den UGC (User Generated Content) Bereich schließen.”

Ausgerechnet Sevenload. Die Video- und Bilder-Plattform habe ich immer mehr gemocht als YouTube. Vielleicht wegen der Funktionen, vielleicht wegen des Teams und/oder seines Gründers Ibo Evsan, mit dem es zu seinen Sevenload-Zeiten viel Spaß gemacht hat, Geschäfte zu machen.

Gerade noch YouTube-Konkurrenuz, jetzt Spartenkanal.

Gerade noch YouTube-Konkurrenuz, jetzt Spartenkanal.

[weiter…]

Ich muss wohl voraus schicken, dass die Anzeige der Initiative “Neue Soziale Marktwirtschaft” (INSM) kein Witz oder Fake ist. Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob da der Werbeagentur oder einem Praktikanten irgendwas raus gerutscht ist, was eigentlich als interner Gag gemeint war:

    Volksbeschimpfung oder genialer Werbetrick?

Volksbeschimpfung oder genialer Werbetrick?

[weiter…]